Finca Vizcaya, Guatemala

Diesen Kaffee haben wir von dem Kaffeeimporteur „Los Amigos“ bezogen, das von Markos und Christina Fischer aus Bad Kreuznach betrieben wird. Markos stammt von einer Kaffeeproduzierenden Familie aus Guatemala.

Francisco Quezada ist der Besitzer der Finca Vizcaya. Francisco hat in den letzten 10 Jahren zusammen mit Oscar Garcia, dem Farmmanager, an der Renovierung der gesamten Farm gearbeitet. Die Finca Vizcaya hat zudem 50 Bienenstöcke, um ein zweites Einkommen zu erzielen und das natürliche Ökosystem durch die Kombination von Kaffee und Kaffeeblütenhonig zu bereichern.

Das Tassenprofil ist leicht und süßlich, mit Noten von braunem Zucker und roten Früchten.

Markos über die Finca Vizcaya

„Das Betreten von Vizcaya ist wie das Betreten eines Jurassic Park-Films – es ist ein beeindruckender Dschungel! Francisco und Oscar haben in den letzten 10 Jahren großartige Arbeit bei der Renovierung der gesamten Farm geleistet. Das Ergebnis kann man definitiv schmecken! „

Francisco Quezada

Francisco Quezada ist der Besitzer der Finca Vizcaya. Francisco hat in den letzten 10 Jahren zusammen mit Oscar Garcia, dem Farmmanager, an der Renovierung der gesamten Farm gearbeitet. Dieser Prozess wird einen großen Einfluss auf die Qualität und den Umweltschutz haben. Die Finca Vizcaya hat auch 50 Bienenstöcke, um ein zweites Einkommen zu erzielen und das Umweltökosystem zu bereichern.