Rösterei

Seit 2019 haben wir unsere Kaffeerösterei in unserer Kaffeebar integriert und rösten seitdem auf einem Loring S7 Kaffeeröster jeden Röstvorgang manuell. Dabei haben wir uns folgende Leitlinien gesetzt:

  • Wir sehen Kaffee als das was es ist: eine Frucht! Eine Frucht, die von Natur aus geschmackliche Eigenschaften wie Säure, Süße und eine Vielfalt von Aromen mit sich bringt. 

  • Aus diesem Grund rösten wir unseren Kaffee stets hell, um Säure, Süße, Bitterkeit und Aromen in Einklang zu bringen und nicht durch Röstaromen zu überlagern. 

  • Wir rösten unseren Kaffee als Omniroast – deshalb ist unser Kaffee für alle Zubereitungsmethoden geeignet.

  • Wir verarbeiten Spezialitätenkaffee mit hohen Qualitätsstandards und zahlen unseren Importeueren Premiumpreise die Weit über dem Weltmarktpreis liegen. Dies ist unser unmittelbarer Beitrag den Kaffeeanbau gesund aufrecht zu erhalten.

  • Wir bieten unseren Kaffee immer sortenrein an und mischen ihn nicht. Nur so können wir die Transparenz zur Kaffeefarm darstellen und die Einzigartigkeit eines jeden Kaffees aufzeigen.

  • Unsere Arbeit rundet das Zusammenspiel aus eigener Rösterei und Kaffeebar ab. So haben wir die Möglichkeit unseren Gästen Spezialitätenkaffee, begleitet von hausgemachten Gebäck und herzhaften Stullen, in unterschiedlichen Zubereitungsmethoden zu servieren .

  • Wir wollen dir aufzeigen welchen enormen Einfluss Handwerk hat. Eine sorgfältige Ernte, Aufbereitung, Röstung und Zubereitung kann zu einer geschmacksintensiven Tasse Kaffee führen, die nicht nur bitter schmecken muss. 

Das Ergebnis aus all diesen Faktoren ist nicht nur schwarz/weiß. Es ist Farbfernsehen in HD.

Waldemar Gamper – Inhaber, Kaffeeröster, Barista