Entdecker

Mandoyea Äthiopien

2,5050,00
Preis inkl. 7% MwSt | Lieferzeit 3–4 Werktage.

Über diesen Kaffee

Ein milder, süßer und vielschichtiger Kaffee mit Aromen von roter Früchtemarmelade und schwarzem Tee.

Als Omniroast geröstet und dadurch für alle Zubereitungsmethoden geeignet. Wir empfehlen diesen Kaffee vorrangig für Siebträger, Filter, Aeropress, Frenchpress.

Zubereitungstipps findest du hier.

 

Short Facts
Waschstation: Mandoyea
Region: Nensebo
Anbauhöhe: 1900-2100 m
Sorte: arabica – Red Bourbon
Aufbereitung: trocken
Cupping Score: 87,5
Ernte: 2022, handgepflückt

 

Über die Waschstation

Die Mandoyea-Waschstation liegt im Herzen von Nensebo Woreda. Insgesamt 572 Bauern liefern rote Kirschen aus Mandoyea. Nensebo Woreda liegt in Oromia, etwa 400 km südlich von Addis Abeba, und beherbergt eine Ansammlung von Kleinbauern mit insgesamt 5.000 Hektar Kaffeeanbau. Die durchschnittliche Farmgröße in Nensebo beträgt zwei Hektar und die Produzenten bauen eine Reihe traditioneller Kaffeesorten an, darunter auch wilde Sorten, die aus dem benachbarten Wald von Bale Mountain stammen.

 

Ernte

Kaffeekirschen werden von Familienmitgliedern geerntet, dann von Hand sortiert, um unreife und überreife Kirschen zu entfernen, bevor sie zur Verarbeitung an die Waschstation geliefert werden.

 

Trocknung und Sortierung

Bevor die Kirschen zur Trocknung auf afrikanische Hochbeete gelegt werden, werden die Kirschen geschwemmt und dabei die unreifen Kirschen entfernt.

Bei der Herstellung von Natural-Kaffees wird der Fermentationsgrad durch die Schichtdicke des Kaffees in Kombination mit der Temperatur während der ersten Trocknungstage bestimmt. In höheren Lagen verläuft die Gärung langsamer, da die Temperaturen im Allgemeinen niedriger sind.

Die Kirschen werden in den ersten Tagen in einer relativ dünnen Schicht von etwa 3-4 cm getrocknet. Nach einigen Tagen bauen sie die Schichten auf 6-10 cm auf. Die Kaffees werden häufig bewegt und in den heißesten Stunden des Tages abgedeckt, um die Kirschen vor intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen. Zum Schutz vor Feuchtigkeit werden sie nachts wieder abgedeckt. Dies trägt auch zu einer Qualitätsverbesserung bei, da der Kaffee ruhen kann und die Trocknung gleichmäßiger erfolgt. Das Trocknen natürlicher Pflanzen in diesen Höhenlagen kann bis zu 20 Tage dauern.


Jetzt NEU

kofi im bequemen Drip-Bag.

Aufreißen, Aufgießen, genießen.

Probier es aus!